KONSUMENT.AT - Technik-Lexikon - Device, Feature, Hashtag

Technik-Lexikon

Mehr als 1000 Begriffe einfach erklärt

Seite 2 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2020 veröffentlicht: 16.11.2020

Inhalt

Device, das [diwajß]. (engl.) device = ­Gerät, Apparat. Device meint im Prinzip ­jedes technische Gerät, im engeren Sinn sind es jedoch solche, die tragbar und fürs ▶ Internet geeignet sind, also beispielsweise ▶ Smartphone, ▶ Tablet, Laptop (▶ PC) oder ▶ Smartwatch.

Feature, das [fih-tscha]. (engl.) feature = Merkmal, Eigenschaft, Funktion einer ­Sache. Und in dieser Bedeutung wird der Begriff auch im Deutschen verwendet. Oft wird z.B. beschrieben, welche Features ein neues technisches Gerät zu bieten hat.

Hashtag, der [häschtägg]. Von (engl.) hash = das Rautezeichen # auf der Computertastatur und tag = Etikett (siehe auch das Stichwort ▶ Tag). Hashtags sind eine Form der Verschlagwortung, wie sie in den ▶ Sozialen Medien üblich ist. Ein Hashtag besteht immer aus dem vorangestellten Rautezeichen und dem nachfolgenden Schlagwort. Klickt oder tippt man auf einen Hashtag, dann gelangt man zu einer Übersicht aller Beiträge, die mit demselben Hashtag versehen wurden. Somit dient ­jeder Hashtag also auch als elektronischer Querverweis (▶ Link).

Livestream, der [laiwßtrihm]. Ein Live­stream ist eine Übertragung in Echtzeit, vergleichbar einer Livesendung im Fern­sehen. Beim Livestream macht man sich die Technologie des Internetstreamings (▶ Streaming) zunutze. Mittlerweile kann man übers ▶ Internet aktuelle Informa­tionssendungen ebenso live mitverfolgen wie Sportveranstaltungen oder diverse Kongresse.

Open Source [oupen ßorß]. Von (engl.) open = offen und source = Quelle. Der Überbegriff für ▶ Software, die zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung steht und es darüber hinaus zulässt, dass Programmierer (▶ Programmiersprache) sie verändern und weiterentwickeln. Sie haben zu die­-sem Zweck Zugang zum dahinterliegenden ▶ Quellcode.

Pfad, der. Wörtliche Übersetzung von (engl.) path [pahθ]. Ein Pfad ist eine Art Wegbeschreibung oder Positionsangabe. Er zeigt an, wo innerhalb des Ordnersystems auf der Computerfestplatte sich eine bestimmte ▶ Datei befindet. Ein Pfad besteht auf jeden Fall aus der Bezeichnung der ▶ Festplatte, dem Namen des Benutzers, einem ▶ Ordner und eventuell weiteren ­Unterordnern sowie einer Datei. ­Beispiel: C:\Benutzer\MaxMustermann\Bilder\Wien\ Riesenrad.jpg

SD-Karte, die. Abkürzung für (engl.) Secure Digital Memory Card [ßekjua didschitäl memmori kahd] = sichere digitale Speicherkarte. Kurzform: SD-Card [ess-dih-kahd]. Bei uns verwendet wird aber vor ­allem die Bezeichnung SD-Karte, wobei man die beiden Buchstaben deutsch und hintereinander ausspricht. Eine SD-Karte ist ein ▶ Speichermedium für Daten aller Art. Sie kommt z.B. in Computern, ▶ Smartphones, Druckern und Digitalkameras zum Einsatz. Sollte kein Karteneinschub vor­handen sein, kann ein externes Lesegerät (▶ Card Reader) diesen ersetzen. Je nach Baugröße unterscheidet man zwischen SD-Karten, Mini-SD-Karten (auch: miniSD) und Micro-SD-Karten (auch: microSD).

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
10 Stimmen
Weiterlesen